Weniger ist mehr.

Nichts Unnötiges kommt in unser natürliches Kaugummi.

Vier Zutaten reichen aus. 100% natürlich und plastikfrei.

Heutzutage sind die meisten Kaugummis gefüllt mit Petrochemikalien (Kunststoffen, für mich und dich), Aspartam (einem künstlichen Süßstoff) und BHA (einem synthetischen Antioxidans).

Wir sind überzeugt davon, dass Kaugummi besser sein kann. Deshalb True Gum.

Wir verwenden nur qualitativ hochwertigste Zutaten und kombinieren diese mit einem platikfreien Ethos, um einen Kaugummi zu erhalten, der großartig schmeckt, zu 100% biologisch abbaubar und vegan freundlich ist.

Um es einfach zu sagen; Bessere Zutaten und eine bessere Einstellung geben ein besseres Kaugummi.

Natürliche Chicle Gummi Basis

Anstelle einer herkömmlichen kunststoffgefüllten Gummibasis verwenden wir eine Chicle-Basis, die aus dem Saft des Sapodilla-Baums stammt, eine nachhaltige und natürliche Zutat. Die Verwendung von Chicle bedeutet auch, dass True Gum biologisch abbaubar ist und länger weich bleibt.

Auf Basis pflanzlicher Süßstoffe

Wir verwenden nur natürliche Süßstoffe wie das kalorienarme Stevia sowie Xylitol. Stevia ist ein Zuckerersatz, der aus den Pflanzenblättern der Süßkrautpflanze gewonnen wird und unser Xylitol wird von finnischen Birken entnommen.

Ausschließlich natürliche Aromen

Nichts Künstliches kommt in unseren Kaugummi und unsere Aromen sind nichts anders als echte Aromen aus echten Zutaten, und das wird sich auch nie ändern.

Biologisches pflanzliches Glycerin

Damit dein Kaugummi nicht austrocknet, fügen wir ein wenig pflanzliches Glycerin hinzu, das, wie alles andere auch, aus nicht gentechnisch veränderten Quellen stammt.

Plastik ist zum kotzen.
Also nicht kauen.

Der Begriff Gummibasis ist nicht Geschützt, sodass diese Bezeichnung für eine hohe Anzahl kleinerer Inhaltsstoffe stehen kann wie Polyvinylacetat (ein Mikroplastikpolymer), Erdöl, Lanolin, Erdölwachs, Stearinsäure oder Latex.

Im Wesentlichen, bedeutet dies dass die überwiegende Mehrheit der Gummibasen auf Kunststoffbasis hergestellt wird, was bedeutet, dass sie nicht biologisch abbaubar sind und auch Substanzen wie BHA und BHT enthalten können, die eine störende Wirkung auf unsere Hormone haben.

Plastik ist schlecht für den Planeten und für die Menschen. Deshalb sagen wir, Plastik ist zum Kotzen und sollte dahin gehen, wo es hingehört. In den Müll.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Erfahren Sie mehr